Banner Header-Bild

Vertrauensperson (m/w/d) des Werkstattrats in Reutlingen

Icon1

Standort

Werkstätten Region Reutlingen
Icon1

Arbeitsumfang

Teil- oder Vollzeit (50% - 100%)
Icon1

Befristung

unbefristet
Icon1

Arbeitsbeginn

baldmöglichst

Die BruderhausDiakonie bietet in Baden-Württemberg vielfältige Assistenz- und Unterstützungsleistungen, Pflege und Beratung sowie Angebote zu Bildung, Erziehung und Arbeit. Rund 5.000 Mitarbeitende stellen die Versorgung von mehr als 10.000 Klienten und Klientinnen sicher.

In den Werkstätten der Region Reutlingen können Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung am Arbeitsleben teilhaben und ihre beruflichen Fähigkeiten weiterentwickeln. Die Vertrauensperson des Werkstattrats unterstützt, berät und begleitet diesen bei seiner laufenden Arbeit und versetzt ihn in die Lage, seine Angelegenheiten möglichst selbständig und eigenverantwortlich zu regeln und zu entscheiden.

Freuen Sie sich auf:

  • ein wertschätzendes Miteinander und verantwortungsvolle Aufgaben
  • eine attraktive Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (in Anlehnung an den TVöD), Entgeltgruppe S8b, eine zusätzliche Jahressonderzahlung sowie ein jährliches Leistungsentgelt (ca. 23-24 % eines Monatsgehalts)
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge mit 8,45 % Arbeitgeberanteil vom monatlichen Bruttogehalt
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote, betriebliches Gesundheitsmanagement und zahlreiche Mitarbeiterrabatte
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Fahrradleasing
  • ein umweltbewusstes und nachhaltigkeitsorientiertes Unternehmen

Was erwartet Sie:

  • Sie unterstützen den Werkstattrat bei der Wahrnehmung der Rechte und Pflichten aus der DWMV
  • Sie bereiten Sitzungen des Werkstattrates vor und nach und unterstützen bei der Moderation von Sitzungen und Gesprächen
  • Sie geben Impulse für die Werkstattratsarbeit und Hilfestellungen bei Entscheidungsprozessen, ohne diese zu beeinflussen
  • Sie unterstützen bei der (externen) Informationsbeschaffung und bei der Nutzung digitaler Medien
  • Sie begleiten den Werkstattrat zu Sitzungen, Fachtagen und Schulungen auf regionaler und Landesebene und organisieren Fahrten zur Beförderung der Mitglieder des Werkstattrates hierzu
  • Sie koordinieren Termine für den Werkstattrat, fertigen schriftliche Dokumente an und versenden diese
  • Sie gestalten unsere diakonische Arbeit mit durch den praktischen Dienst am Menschen

Was wir uns vorstellen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Arbeitserzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Ergotherapeuten (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Sie bringen Fachkompetenz und Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung mit
  • Sie haben eine wertschätzende und respektvolle Grundhaltung allen Menschen gegenüber
  • Sie verfügen über Methodenkompetenz und Moderationsfähigkeiten
  • Sie sind flexibel, organisationsstark und haben gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Ihre Arbeitsweise ist engagiert, zuverlässig und gewissenhaft
  • Sie haben den PKW-Führerschein Klasse B
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung